FokusZ Heft 1

Berlin, 25.03.2020: Unter dem Titel „Produktion in der Zukunftsstadt – Impulse für eine nachhaltige und resiliente städtische Ökonomie“ startet SynVer*Z die Publikationsreihe „Fokus*Z“. In den handlichen Heften werden die Fokusthemen der beiden BMBF-Fördermaßnahmen „Nachhaltige Transformation urbaner Räume“ und „Umsetzung der Leitinitiative Zukunftsstadt“ vorgestellt. Kurze Reportagen vermitteln einen Einblick in die Reallabore der Forschungsprojekte.

Viele Städte haben in den vergangenen Jahrzehnten ihre Rolle als Zentren industrieller Produktion verloren. Der Rückzug des produzierenden Gewerbes hat das Gesicht der Städte verändert und zu einem Funktionsverlust der Innenstädte beigetragen. Seit einigen Jahren ist eine gegenläufige Bewegung zu erkennen, die Urbanität als Standortfaktor für neue Formen des Produzierens begreift: Manufakturen (an der Schnittstelle von digitaler und analoger Produktion), urbane Landwirtschaft, Industrie 4.0 und emissionsarme Stadtfabriken stehen für diese Renaissance der urbanen Produktion. 

Aktuelle Trends der urbanen Produk- tion werden im Rahmen der Fördermaßnahme Nachhaltige Transformation urbaner Räume des Bundesministeriums für Billdung und Forschung (BMBF) untersucht. Forschungs- und Praxispartner widmen sich verschiedenen Fragen, u.a.:

  • Wie lassen sich Standortpräferenzen von Industrie und Gewerbe künftig realisieren?
  • Wie kann die zunehmende Konkurrenz um Flächen für Wohnen, Gewerbe und Dienstleistungen gelöst werden?
  • Vor welchen Anforderungen stehen Kommunen oder Wirtschaftsförderer ?

In der ersten Ausgabe berichten wir aus Bochum, wo eine Kirche zur Produktionsstätten wurde (Projekt ProUrban – UrbaneProduktion.Ruhr) und erzählen von neuen Wirtschaftsstrukturen, die das Projekt Bottrop2018+ erprobt. Die gedruckte Version von Fokus*Z kann ab April 2020 über das Deutsche Institut für Urbanistik bestellt werden. 

Download >>

zurück zur Übersicht