SynVer*Z im Gespräch mit Dr. rer. oec. Monika Piegeler, Gewerbe in der Stadt - GiS
Ökonomie des Planens und Bauens, Bergische Universität Wuppertal

Frage 1

GiS

Welche Aufgaben hat das Zukunftsstadt-Projekt „Gewerbe in der Stadt"?

Piegeler TN 2

Branchen

Welche Branchen zählen für Sie zur Urbanen Produktion?

Meyer_TN_3

Produktionsorte

An welchen Orten der Stadt befindet sich Urbane Produktion?

Piegeler TN 3

Belastungen

Welche Belastungen sind mit der Urbanen Produktion verbunden?

Frage 1

Städtischer Raum

Welche Chance hat Urbane Produktion, sich im städtischen Raum zu positionieren?

Piegeler TN 2

Potenziale

Welche wirtschaftlichen, ökologischen oder sozialen Potenziale liegen in der Urbanen Produktion?

Meyer_TN_3

Arbeit und Produktion

Welche Rolle spielen Arbeit und Produktion in der Stadt der Zukunft?

Piegeler TN 3

Transdisziplinarität

Welche Erfahrungen haben Sie mit Transdisziplinarität in Ihrem Projekt gemacht?

Meyer_TN_3

Bedingungen

Welche Bedingungen braucht es, dass Ihre Erkenntnisse auch in der Fläche ankommen?