FokusZ

Dritte Ausgabe der Heftreihe Fokus*Z "Grünflächen und Freiräume in der Zukunftsstadt"

Berlin, 07. September 2020: Unter dem Titel "Grünflächen und Freiräume. Konzepte zum Ausbau der grünen Infrastruktur" ist die dritte Ausgabe der Publikationsreihe Fokus*Z erschienen. In den handlichen Heften werden die Fokusthemen der beiden BMBF-Fördermaßnahmen „Nachhaltige Transformation urbaner Räume“ und „Umsetzung der Leitinitiative Zukunftsstadt“ vorgestellt. Kurze Reportagen vermitteln einen Einblick in die Reallabore der Forschungsprojekte. 
In dieser Ausgabe berichten wir über das Modellprojekt „Grün statt grau – Gewerbegebiete im Wandel“, das erprobt, wie Gewerbegebiete multifunktional begrünt werden können, und stellen ein Bewertungstool für Klimaanpassungspotenziale und Ökosystemdienstleistungen in Städten vor, das vom Projekt "Stadtgrün wertschätzen" entwickelt wurde. Die gedruckte Version von Fokus*Z kann ab September 2020 über das Deutsche Institut für Urbanistik bestellt werden. 

mehr

Zukunftsstadt Europe

Neue Förderrichtlinie „Zukunftsstadt Goes Europe“

Berlin, August 2020: Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) unterstützt Städte, Gemeinden oder Landkreise mit 200.000 € für zwei Jahre, um Forschungsergebnisse und innovative Ansätze der nachhaltigen Stadtentwicklung mit anderen Städten der Europäischen Union zu teilen und im partnerschaftlichen Austausch die Umsetzung in die Praxis voranzutreiben. Die Maßnahme adressiert alle Kommunen, die auf (Teil-)Ergebnissen von Forschungsvorhaben im Rahmen der Leitinitiative Zukunftsstadt im Programm „Forschung für nachhaltige Entwicklung“ (FONA) aufbauen. Dazu sollten die Kommunen in Verbundprojekten oder Einzelvorhaben Projektpartner oder auch assoziierte Partner sein oder gewesen sein. Die Maßnahme ist Teil des Förderprogramms „Die europäische Innovationsunion – Deutsche Impulse für den Europäischen Forschungsraum“ und somit ein Beitrag der Bundesregierung zum Europäischen Forschungsraum.

Die Frist für die Antragseinreichung endet am 31.10.2020.

mehr

Call Abstracts

Special Issue Call for Papers: Social Innovation and Participatory Governance?

Berlin, 04. August 2020: Mit einem Special Issue zum Thema "Social Innovation and Participatory Governance? Exploring Their Relationship in the Context of Urban Sustainability and Climate Adaptation" in der Zeitschrift "Sustainability (MDPI)" greifen SynVer*Z und das Zukunftsstadt-Projekt GoIngVis den im Rahmen der Vernetzung zu den Themen "Partizipative Governance" und "Klimaanpassung und urbane Resilienzstrategien" geäußerten Wunsch nach einer gemeinsamen Publikation auf. Beiträge können bis 30. April 2021 eingereicht werden

mehr

Cover Post-Corona

Memorandum Post-Corona-Stadt

Berlin, 29. Juli 2020: Die Corona-Krise hat erhebliche Auswirkungen auf die Entwicklung von Städten und Regionen. Die Begleitprojekte der BMBF-Förderinitiativen „Umsetzung der Leitinitiative Zukunftsstadt“, „Nachhaltige Transformation urbaner Räume“ „Stadt-Land-Plus“, „Kommunen innovativ“ und „Ressourceneffiziente Stadtquartiere für die Zukunft“ haben daher im Juni 2020 gemeinsam die Initiative ergriffen, um übergreifend mit vom BMBF geförderten Projekten und Modellstädten mögliche Entwicklungstrends und Szenarien zu diskutieren.

Die Schlussfolgerungen des Workshops wurden im "Memorandum Post-Corona-Stadt" zusammengefasst.

mehr

Fokus*Z Heft

Neue Ausgabe der Heftreihe Fokus*Z zur "Klimaanpassung in der Zukunftsstadt"

Berlin, 22. Juni 2020: "Klimaanpassung in der Zukunftsstadt. Wie sich Städte auf extreme Wetterereignisse vorbereiten“ lautet der Titel zur zweiten Ausgabe der Publikationsreihe „Fokus*Z“. In den handlichen Heften werden die Fokusthemen der beiden BMBF-Fördermaßnahmen „Nachhaltige Transformation urbaner Räume“ und „Umsetzung der Leitinitiative Zukunftsstadt“ vorgestellt. Kurze Reportagen vermitteln einen Einblick in die Reallabore der Forschungsprojekte. In der zweiten Ausgabe berichten wir aus Dresden-Gorbitz, wo SeniorInnen Tipps zur Hitzeanpassung erhalten (Projekt HeatResilientCity) und erzählen, wie das Projekt BREsilient versucht, Bremen auf die Folgen des Klimawandels vorzubereiten. Die gedruckte Version von Fokus*Z kann ab Juni 2020 über das Deutsche Institut für Urbanistik bestellt werden. 

mehr

Corona Projekte

Zukunftsstadt und Corona-Krise: Folgen für die Projektarbeit

Berlin, 16.06.2020: Die COVID 19-Pandemie wirkt sich auch auf die Arbeit der BMBF-Zukunftsstadtprojekte aus. Veranstaltungen müssen abgesagt oder verschoben werden, empirische Erhebungen stoßen an Grenzen und die Zusammenarbeit in Reallaboren kann nur „auf Abstand“ erfolgen. Wie können die Zukunftsstadt-Projekte auf Verzögerungen durch die Corona-Krise reagieren? In einer von Social2Mobility und SynVer*Z organisierten Videokonferenz wurde im Kreis der Zukunftsstadt-Projekte nach Antworten gesucht.

mehr

Grüne Finger

Corona: Beteiligung und Öffentlichkeitsarbeit – jetzt erst recht

Osnabrück, 25.05.2020: Vor einem Jahr startete das Forschungsprojekt „Produktiv. Nachhaltig. Lebendig. Grüne Finger für eine klimaresiliente Stadt“ in Osnabrück. 12 Monate später bestimmen Kontaktbeschränkungen, Schließungen von Einrichtungen und unterbrochene Lieferketten das öffentliche Leben. Zugleich ist zu beobachten, dass die Grünen Finger als wohnungsnahe Bewegungsräume und Orte der lokalen Produktion von Lebensmitteln lebendiger und wichtiger sind denn je. Umso bedeutender sind die Einbeziehung der sensibilisierten Öffentlichkeit und die Fortführung der Partizipation. Hier knüpft der erste Newsletter des Forschungsprojekts an, der nun veröffentlicht wurde.

mehr

Medienauswertung Zeitung

Gute Resonanz in den Medien: Zukunftsstadt-Forschungsprojekte

Berlin, 22.04.2020: Transfer und Kommunikation spielen eine wichtige Rolle für die Zukunftsstadtforschung. Das Synthese- und Vernetzungsprojekt SynVer*Z hat im Januar 2020 dazu eine Umfrage bei den Forschungsprojekten der BMBF-Fördermaßnahmen Nachhaltige Transformation urbaner Räume und Umsetzung der Leitinitiative Zukunftsstadt durchgeführt. 21 Verbundprojekte haben daran teilgenommen. 

mehr

Migrants4Cities

Wie kann ko-produktive Stadtgestaltung gemeinsam mit MigrantInnen gelingen?

Mannheim, April 2020: Antworten auf diese Frage hat der Forschungsverbund Migrants4Cities in Mannheim erarbeitet. Die Ergebnisse der ersten Projektphase 2016 bis 2019 erscheinen im April in der Abschlusspublikation „Willkommene Perspektiven. Nachhaltige Stadtentwicklung durch Urban Design Thinking“.

mehr

Rathaus Boizenburg

Umgang mit dem Klimawandel: Online-Befragung von GoingVis abgeschlossen

Boizenburg/Elbe, 15.03.2020: Das Forschungszentrum für Umweltpolitik der Freien Universität Berlin hat im Rahmen des GoingVis-Projekts gemeinsam mit Partnern des Monares-Projekts eine Online-Befragung zum Umgang mit dem Klimawandel in Boizenburg/Elbe durchgeführt. Nun liegen erste Ergebnisse vor. Untersucht wurde, welche Problemwahrnehmungen, Praktiken und Zukunftsbilder aktuell von lokalen Akteuren geteilt werden.

mehr

FokusZ Heft 1

Heftreihe Fokus*Z startet mit Fokusthema „Urbane Produktion“

Berlin, 25.03.2020: Unter dem Titel „Produktion in der Zukunftsstadt – Impulse für eine nachhaltige und resiliente städtische Ökonomie“ startet SynVer*Z die Publikationsreihe „Fokus*Z“. In den handlichen Heften werden die Fokusthemen der beiden BMBF-Fördermaßnahmen „Nachhaltige Transformation urbaner Räume“ und „Umsetzung der Leitinitiative Zukunftsstadt“ vorgestellt. Kurze Reportagen vermitteln einen Einblick in die Reallabore der Forschungsprojekte. In der ersten Ausgabe berichten wir aus Bochum, wo eine Kirche zur Produktionsstätten wurde (Projekt ProUrban – UrbaneProduktion.Ruhr) und erzählen von neuen Wirtschaftsstrukturen, die das Projekt Bottrop2018+ erprobt.  Die gedruckte Version von Fokus*Z kann ab April 2020 über das Deutsche Institut für Urbanistik bestellt werden. 

mehr

Infokarten Infrastrukturen

Infokarten für Kommunen: Umgang mit Klimawandelrisiken

Berlin, Dezember 2019: Um die kommunale Klimaanpassung mittels Wasser- und Grün- infrastrukturen besser und einfacher in den Planungsprozess integrieren zu können, hat das Zukunftsstadtprojekt netWORKS 4 Infokarten für partizipative Planungsschritte entwickelt, die helfen, geeignete Maßnahmen für den Umgang mit den verschiede- nen Klimawandelrisiken zu identifizieren.

mehr

Handbuch Urbane Produktion

Handbuch Urbane Produktion

Bochum, Dezember 2019: Wie sieht die Stadt der Zukunft aus? Und welche Rolle spielen dabei Produktionsbetriebe? Auf diese Fragen hat das BMBF- Zukunftsstadtprojekt UrbaneProduktion.Ruhr des Instituts Arbeit und Technik der Westfälischen Hochschule, der Hochschule Bochum, der Urbanisten sowie der Stadt Bochum Antworten gefunden und im „Handbuch Urbane Produktion“ veröffentlicht.

mehr

Grüne Stadt der Zukunft

Wie kann die Lebensqualität im Stadtviertel gesteigert werden?

München, 01.11.2019: Im BMBF-Zukunftsstadtprojekt „Grüne Stadt der Zukunft – klimaresiliente Quartiere in einer wachsenden Stadt“ sollen integrierte Lösungsansätze an der Schnittstelle von Klimawandel und Nachverdichtung in mehreren Stadtvierteln in München (Reallabore) entstehen. Im November 2019 waren daher BewohnerInnen des Reallabors Messestadt Riem eingeladen, in zwei Bürgerwerkstätten über ihr Stadtviertel zu diskutieren. 

mehr

iResilience Dortmund

Für ein gutes Klima in Dortmund und Köln

Dortmund/ Köln, 01.10.2019: Im Herbst 2019 fanden im BMBF-Zukunftsstadtprojekt iResilience in Dortmund und Köln die ersten Treffen der thematischen Arbeitsgruppen zu den Themen Starkregenvorsorge, Hitze und Gesundheit sowie Urbanes Grün statt. Akteure aus der Bürgerschaft, Initiativen, Verwaltung und Politik haben gemeinsam viele Ideen entwickelt und erste Aktionsgruppen gegründet, um im Quartier aktiv zu werden.

mehr