Anhaltende Hitzewellen haben in den vergangenen Jahren vielen Kommunen und Regionen in Deutschland zugesetzt. Die Kleinstadt Boizenburg/Elbe findet seit 2019 ihre eigene Stimme im Klimawandel. Dreh- und Angelpunkt ist hierfür die Plattform Zukunftsbilder Boizenburg (kurz PLATZ-B), die vom Forschungsprojekt GoingVis initiiert wurde und als Schnittstelle zwischen Boizenburger:innen und der Kommunalverwaltung fungiert. Mit über 20 gemeinschaftlichen Aktivitäten zeigt die Plattform, wie die Klimaanpassung in Kleinstädten erfolgreich auf den Weg gebracht wird und dabei Bürger:innen selbst aktiv sind. 

Dr. Beatrice John, Projektkoordinatorin von PLATZ-B in Boizenburg, erlebt die Wirksamkeit ihrer Arbeit ganz praktisch:

“Wir waren mit PLATZ-B viel draußen, mit Gummistiefeln und Schaufel in der Stadt unterwegs und haben gemeinsame sichtbare Zeichen gesetzt, die die Stadt heute schon verändern. Wenn das Telefon nun klingelt und mir gesagt wird, wie wichtig diese Arbeit ist – ist das das größte Lob.”

 

Besonderes Highlight in Boizenburg waren die GemeinsamSuchTage 2020. PLATZ-B, Verwaltungsmitarbeiter*innen und Engagierte suchten und diskutierten in 13 Expeditionen Lieblingsplätze von heute und morgen und gemeinsam realisierbare Klimaaktivitäten. Dr. Dominik Zahrnt, Projektpartner mit (r)evolutionäre ideen, erinnert sich: 

“Eine Expedition fand auf Stand-Up-Paddles statt, die als bunte Punkte durch den alten Hafen glitten, kühle Orte suchten und dabei Plastikmüll einsammelten. Vorbei an der alten Werft, in der 1997 das letzte Schiff vom Dock ins Wasser geglitten war, die daraus entstandene Welle hatte den danebenliegenden Deich überflutet. Bei der SUP Tour kamen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft zusammen - alle Mitwirkenden spürten das.“


Ob die Umgestaltung einer Bushaltestelle zur Schatteninsel, ein Naturerlebnisraum für die Stadtgesellschaft, oder auch der klimafitte Stadtpark, der durch die Stadtparkfreunde  gestaltet wird -  die Plattform macht Wissen und Erfahrungen der Bürger:innen sichtbar und motiviert sie, sich in die zukunftsfeste Entwicklung ihrer Stadt einzubringen. Durch die Plattform werden neue Wege und Partnerschaften für die Klimaanpassung begangen. Das sieht auch Rico Reichelt, seit Januar 2022 Bürgermeister in Boizenburg:

“PLATZ-B kombiniert zwei wesentliche Punkte moderner Verwaltung: Es geht mir um das Zusammenspiel von Bürger:innenbeteiligung unter dem Gesichtspunkt von Nachhaltigkeit. Ich glaube, dass hier ein Weg beschritten und ein Standard installiert wurde, hinter dem es nicht mehr zurück geht.”

Schatteninsel

GoingVis

Das Zukunftsstadt-Projekt GoingVis hat sich zum Ziel gesetzt, Kleinstädte und ihre Bewohner*innen widerstandsfähiger gegenüber dem Klimawandel zu machen. Oftmals verfügen diese nicht über ausreichende Verwaltungskapazitäten, um wie Großstädte Anpassungsstrategien zu entwickeln. Daher spielen dort Bürger:innen und zivilgesellschafliche Organisationen eine wichtige Rolle.

In enger Zusammenarbeit zwischen Stadt und Bürger:innen entwickelt das Projekt Plattformen, die an der Schnittstelle zwischen Verwaltung und Zivilgesellschaft Klimaanpassung als gemeinschaftlichen Prozess initiieren und koordinieren. Neben dem mecklenburgischen Boizenburg ist auch die Verbandsgemeinde Liebenwerda ein Reallabor des Projekts.

 

Kontakt:
Dr. Beatrice John - Stadt Boizenburg/Elbe
​Dr. Dominik Zahrnt - (r)evolutionaere ideen
Zukunftsstadt-Projekt Going Vis

Pressemitteilung

 

Produkte des Projekts

Video

Einblicke

Stimmen einer Kleinstadt: Erfahrungen und Aktivitäten der Engagierten

mehr

Video

Rückblick

GemeinsamSuchTage 2020: Expeditionen zu Boizenburg’s Lieblingsplätzen.

mehr

Publikationen

Netzwerk

Kleinstadt Klimafit: Ein Werkzeugkasten für andere Kleinstädte.

mehr

Publikationen

Mitmachen

Jetzt eintragen: Boizenburger Lieblingsplätze von heute und morgen.

mehr

Podcast

Reinhören

GoingVis beim Deutschlandfunk: Die Arbeit der Stadtparkfreunde 

mehr

Publikationen

Wissenswert

Artikel über den GoingVis-Ansatz und das Modell

mehr

Karte von Deutschland

Tourplan

  • 02.06.2022: Bochum
  • 23.06.2022: Boizenburg/Elbe
  • 14.07.2022: Köln
  • 22.08.2022: Berlin
  • 12.09.2022: Osnabrück
  • 04.10.2022: Leipzig
  • 25.10.2022: Hamburg
  • 06.12.2022: Darmstadt