Produzieren

Produktion

Welche Produkte werden in der Zukunftsstadt hergestellt und unter welchen Bedigungen? 

mehr

Mobil sein

Mobilität

Mit dem öffentlichen Nahverkehr, dem Rad, zu Fuß oder Carsharing-Auto. Wie werden wir in der Zukunftsstadt unterwegs sein?

mehr

Resilienz

Resilienz

Wie können sich die Städte an die Herausforderungen des Klimawandels anpassen?

mehr

Zusammenleben

Zusammenleben

Welche Rollen spielen Gemeinschaften in urbanen Räumen?

mehr

Infrastrukturen

Infrastrukturen

Woher bekommen Bürger Wasser, Strom und Energie?

mehr

Grüne Stadt

Grüne Stadt

Wie können Grünflächen und Freiräume nachhaltig gestaltet und genutzt werden?

mehr

TransZ

TransZ: Der Ruf nach mehr Aufenthaltsqualität wurde in Stuttgart erhört.

Stutgart, 02. Mai 2021: Das während der ersten Bauwerkstatt entstandene Stadtmöbel in Stuttgart Wangen ist wieder zurück auf dem zentralen Keltervorplatz. Während des letzten Jahres musste es wegen einer flächenintensiven Veranstaltung vom Keltervorplatz umziehen.

mehr

Synthesepapier

Synthese Paper SynVer*Z: Migration und Teilhabe in städtischen Wohnquartieren

Berlin. 23.03.2021: Das neue Synthese Paper SynVer*Z zum Thema "Migration und Teilhabe in städtischen Wohnquartieren" ist online. 

Internationale Migrations- und Fluchtbewegungen verändern Gesellschaft, Städte und Regionen. Sie sind Treiber von und Rahmenbedingung für urbane Transformationsprozesse und prägen die kulturelle und soziale Vielfalt. In Anbetracht dessen stellt sich die Frage, wie Migration lokal verhandelt wird und wie Städte mit Einwanderung umgehen.
Dieses Synthesepapier fasst übergreifende Befunde derjenigen Projekte innerhalb der BMBF- Zukunftsstadtforschung zusammen, die an der Schnittstelle von Stadt- und Migrationsforschung arbeiten.

mehr

Abschlusspublikation

SynVer*Z: Wie wollen wir leben? Forschungsimpulse für eine nachhaltige Stadt

Berlin, 19. März 2021:  In rund 50 transdisziplinären Forschungsprojekten werden seit 2016 Strategien zur Gestaltung urbaner Transformation herausgearbeitet und erprobt. Das Synthese- und Vernetzungsprojekt Zukunftsstadt (SynVer*Z) begleitet all diese Aktivitäten.

Die vorliegende Broschüre dokumentiert einen Zwischenstand der Zukunftsstadt-Forschung. Sie fächert exemplarisch entlang der geförderten Projekte die verschiedenen Leitbilder und Visionen der Zukunftsstadt-Forschung auf, dokumentiert methodische Vorgehensweisen und zeigt Handlungsansätze in unterschiedlichen thematischen Schwerpunkten.

mehr

Fokus*Z Ausgabe 4

Vierte Ausgabe der Heftreihe Fokus*Z „Infrastrukturen in der Zukunftsstadt“

Berlin, 11. März 2021: Unter dem Titel "„Infrastrukturen in der Zukunftsstadt. Neue Wege für integrierte Stadt- und Infrastrukturplanung“ ist die vierte Ausgabe der Publikationsreihe Fokus*Z erschienen. In dieser Ausgabe werden Ergebnisse aus den Projekten netWORKS 4 und Urbane Wär­mewende vorgestellt. Beide erproben in mehreren Transformationsräumen in Berlin praxisnahe Lösungen und setzen Impulse für eine CO2­neutrale und klima­angepasste Stadt. Die aktive Einbindung der Anwohner*innen gehört zum Selbstverständ­nis der Projekte. 

mehr

Bottrop_2018_Gemeinsam Zukunft gestalten

Bottrop2018plus erklärt Beteiligung in der nachhaltigen Wirtschaftsförderung

Bottrop, 5. Januar 2021: Kommunale Wirtschaftsförderung, die auf eine nachhaltige lokale Wirtschaftsentwicklung abzielt, bewegt sich auf einem relativ neuen und dabei komplexen Feld voll fortgesetzter Unsicherheiten. 
Einen neuen Steuerungsansatz unter Beteiligung lokaler Wirtschaftsakteure hat das Zukunftsstadt-Projekt Bottrop2018plus erprobt. Die gewonnenen Erkenntnisse reflektiert eine Neuerscheinung im Open Access.

mehr

StadtumMig News

Doug Sanders über Erfolg und Misserfolg von Ankunftsquartieren

Erkner, November 2020: Referent der 16. International Lecture am IRS war der kanadische Journalist und Autor Doug Saunders, der mit seinem Buch “Arrival City: How the largest Migration in History is Reshaping Our World” (2011), den Begriff „Ankunftsquartiere“ weltweit populär gemacht hat. Die Veranstaltung fand online mit über 100 Angemeldeten statt. 

mehr

IRS StadtumMig

StadtumMig diskutiert mit Brandenburger Akteuren zum Thema Ankunftsquartiere

Erkner, November 2020: Auf dem 48. Brandenburger Regionalgespräch diskutierten Dr. Stefanie Kaygusuz-Schurmann (Projektpartnerin und Leiterin des Servicebereichs für Bildung und Integration in Cottbus), René Wilke (Oberbürgermeister in Frankfurt/Oder) und Dr. Madlen Pilz (IRS) zum Thema Ankunftsquartiere.

 

mehr

StadtumMig

Welche Potenziale bieten Stadtumbauquartiere?

Erkner, November 2020: Aufgrund des Lockdowns konnten die Forschungsarbeiten des BMBF-Zukunftsstadtprojektes StadtumMig erst später als geplant starten. Bei bestem Wetter und ergänzt um einen Online-Workshop wurden Begehungen und Kartierungen in den Untersuchungsquartieren Schwerin Mueßer Holz/Neu Zippendorf, Halle-Neustadt und Cottbus Sandow aber dann doch noch durchgeführt.

mehr

migrants4cities

Migrants4Cities: Bürgerbeteiligung in Zeiten von Covid-19

Mannheim, November 2020: Im Juli 2020 ist Migrants4Cities in Mannheim mit einem Urban Lab in die 2. Phase gestartet. Dabei sucht die Stadt gemeinsam mit Ehrenamtlichen der ersten Phase, Akteur*innen vor Ort und Vertreter*innen aus Verwaltung, Wissenschaft und Kultur Lösungen für "Klimaresilienz und Aufenthaltsqualität im öffentlichen Raum". Das Lab hat gezeigt, dass Bürgerbeteiligung in Zeiten von Covid-19 möglich ist.

mehr

Urbane Produktion Gelsenkirchen

Urbane Produktion wird in Gelsenkirchen gesamtstädtisch gedacht

Gelsenkirchen, November 2020: Im Rahmen des BMBF-Zukunftsstadtprojekts UrbaneProduktion.Ruhr ist der Prozess zur Entwicklung einer gesamtstädtischen Strategie für Urbane Produktion in Gelsenkirchen gestartet.

mehr

networks4 News

netWORKS 4: Welche konzeptionellen Potenziale bieten Resilienz und Transformation?

Berlin, November 2020: Zwei aktuelle netWORKS-Papers sondieren den Wert konzeptioneller Ansätze für die Auseinandersetzung mit blau-grün-grau gekoppelten Infrastrukturen als Gegenstand der urbanen Klimaanpassung und Transformation.

mehr

Newsletter Migrants4Cities

Migrants4Cities: Newsletter informiert über die vielfältigen Aktivitäten in Mannheim

Mannheim, November 2020: In Sachen nachhaltige Stadtgestaltung ist die Stadt Mannheim auch in diesem Jahr – unter den Bedingungen von Covid-19 – sehr aktiv. Im neuen Newsletter von Migrants4Cities berichten wir über die vielfältigen Aktivitäten der Stadt: vom Start der neuen Urban Lab-Reihe bis zur internationalen Nachhaltigkeitskonferenz. Download und Abo unter https://www.migrants4cities.de/de/newsletter/.

mehr

TransZ Insta

TransZ setzt in der zweiten Förderphase verstärkt auf online

Hamburg, November 2020: Das Projekt „TransZ – Transformation urbaner Zentren“ unterstützt Akteur*innen in fünf Reallaboren dabei, ihr Stadt(teil)zentrum durch soziale, ökonomische und ökologische Innovationen nachhaltig zu gestalten. In der zweiten Förderphase setzt das Forschungsvorhaben nun unter anderem auch auf einen stärkeren online Auftritt. 

mehr

Wanderausstellung LutherLab

UrbaneProduktion.Ruhr mit Wanderausstellung unterwegs

Bochum, November 2020: Unter Hinzuziehung von Expert*innen in Sachen Ausstellungsdesign und Umsetzung hat das Team des Forschungsprojektes UrbaneProduktion.Ruhr eine Wanderausstellung konzipiert, die neben den Hintergründen zum Forschungsprojekt auch Logistik und Geschäftsmodelle, Nahrungsmittelproduktion, Stadtfabriken und Handwerk in der Stadt und ebenso lokale Beispiele rund um das Thema aufgreift.

mehr

Memorandum Post Corona Cities

Memorandum Post-Corona-Cities

Berlin, 28. Oktober 2020: The coronavirus crisis has many wide-ranging impacts on the development of cities and regions. In June 2020 multiple accompanying research projects of the German Federal Ministry of Education and Research in the area of sustainable city and regional development took on the initiative to start a discussion with projects funded by the BMBF along with model cities and regions about the possible developmental trends and impacts of the coronavirus pandemic.

The "Memorandum Post-Corona-Cities" presents conclusions of a workshop organized by several initiatives which are addressing the sustainable transformation of city districts, municipalities and regions into a “Zukunftsstadt” – City of the Future – as sponsored by the German Federal Ministry of Education and Research (BMBF). 

mehr

Starkregen

Grüne Stadt der Zukunft stellt Factsheet zur klimaangepassten Stadtentwicklung vor

München, Oktober 2020: Das Factsheet „Potenziale von grüner Infrastruktur für ein nachhaltiges Starkregenmanagement“ informiert kompakt über wassersensible Maßnahmen und demonstriert deren Wirkung anhand eines Fallbeispieles. Es zeigt Herausforderungen für ein nachhaltiges Starkregenmanagement auf, bietet Hinweise darauf, wie diese überwunden werden können und zeigt Fördermöglichkeiten auf. Das Factsheet richtet sich an Planer und Kommunen, aber auch private Hauseigentümer.

mehr

Schader-Stiftung

Call for Papers tF-Symposium: Vom Experiment in den Mainstream

Darmstadt, 19.10.2020: Die Hochschule Darmstadt und die Schader-Stiftung bitten bis zum 1.12.2020 um Einsendungen für das "tF-Symposium: Vom Experiment in den Mainstream“ am 18. März 2021. Die Kernfrage des kommenden tF-Symposium ist: Wie lassen sich Experimentierräume mit Akteuren so aufbauen, dass es gelingt, Entwicklungsprozesse in Richtung einer Nachhaltigen Entwicklung zu befördern?

mehr

Zukunftsstadt Europe

Neue Förderrichtlinie „Zukunftsstadt Goes Europe“

Berlin, August 2020: Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) unterstützt Städte, Gemeinden oder Landkreise mit 200.000 € für zwei Jahre, um Forschungsergebnisse und innovative Ansätze der nachhaltigen Stadtentwicklung mit anderen Städten der Europäischen Union zu teilen und im partnerschaftlichen Austausch die Umsetzung in die Praxis voranzutreiben. Die Maßnahme adressiert alle Kommunen, die auf (Teil-)Ergebnissen von Forschungsvorhaben im Rahmen der Leitinitiative Zukunftsstadt im Programm „Forschung für nachhaltige Entwicklung“ (FONA) aufbauen. Dazu sollten die Kommunen in Verbundprojekten oder Einzelvorhaben Projektpartner oder auch assoziierte Partner sein oder gewesen sein. Die Maßnahme ist Teil des Förderprogramms „Die europäische Innovationsunion – Deutsche Impulse für den Europäischen Forschungsraum“ und somit ein Beitrag der Bundesregierung zum Europäischen Forschungsraum.

Die Frist für die Antragseinreichung endet am 31.10.2020.

mehr

Cover Post-Corona

Memorandum Post-Corona-Stadt

Berlin, 29. Juli 2020: Die Corona-Krise hat erhebliche Auswirkungen auf die Entwicklung von Städten und Regionen. Die Begleitprojekte der BMBF-Förderinitiativen „Umsetzung der Leitinitiative Zukunftsstadt“, „Nachhaltige Transformation urbaner Räume“ „Stadt-Land-Plus“, „Kommunen innovativ“ und „Ressourceneffiziente Stadtquartiere für die Zukunft“ haben daher im Juni 2020 gemeinsam die Initiative ergriffen, um übergreifend mit vom BMBF geförderten Projekten und Modellstädten mögliche Entwicklungstrends und Szenarien zu diskutieren.

Die Schlussfolgerungen des Workshops wurden im "Memorandum Post-Corona-Stadt" zusammengefasst.

mehr

Grüne Finger

Corona: Beteiligung und Öffentlichkeitsarbeit – jetzt erst recht

Osnabrück, 25.05.2020: Vor einem Jahr startete das Forschungsprojekt „Produktiv. Nachhaltig. Lebendig. Grüne Finger für eine klimaresiliente Stadt“ in Osnabrück. 12 Monate später bestimmen Kontaktbeschränkungen, Schließungen von Einrichtungen und unterbrochene Lieferketten das öffentliche Leben. Zugleich ist zu beobachten, dass die Grünen Finger als wohnungsnahe Bewegungsräume und Orte der lokalen Produktion von Lebensmitteln lebendiger und wichtiger sind denn je. Umso bedeutender sind die Einbeziehung der sensibilisierten Öffentlichkeit und die Fortführung der Partizipation. Hier knüpft der erste Newsletter des Forschungsprojekts an, der nun veröffentlicht wurde.

mehr

Map*Z

Landkarte der Projekte

SynVer*Z hat eine interaktive Landkarte entwickelt, auf der alle Verbundprojekte und ihre Untersuchungsorte lokalisiert sind. Mit der Filterfunktion können Sie die Projekte nach Förderlinie und Fokusthemen auswählen. 

zur Landkarte

  • Bottrop 2018plus: Bottrop
  • BREsilient: Bremen
  • BUOLUS: Großraum München
  • ClimSmartLok: Hamburg-Lokstedt
  • DoNaPart: Dortmund-Westerfilde-Bodelschwingh
  • EHSS: Flensburg
  • EHSS: Flensburg
  • ExTrass: Remscheid
  • ExTrass: Potsdam
  • ExTrass: Würzburg
  • FLEXITILITY: Köthen Herzberg Dessau
  • GeWa: Remscheid
  • GeWa: Frankfurt am Main
  • GeWa: Marl
  • GiS: Wuppertal
  • GiS: Krefeld
  • GiS: Ruhrgebiet
  • GiS: Hamburg
  • GoIngVis: Boizenburg/Elbe
  • GoIngVis: Uebigau-Wahrenbrück
  • Grüne Finger: Osnabrück
  • Grüne Lunge: Karlsruhe
  • Grüne Stadt Zukunft: München
  • HeatResilientCity HRC: Dresden
  • HeatResilientCity HRC: Erfurt
  • INFRA-URBAN: Gießen
  • INFRA-URBAN: Erfurt
  • INTERESS-I: Frankfurt am Main
  • INTERESS-I: Stuttgart
  • iResilience: Dortmund
  • iResilience: Köln
  • KERNiG: Leutkirch
  • KERNiG: Waldkirch
  • KlimaInnoGovernance: Wolfhagen
  • KlimaInnoGovernance: Felsberg
  • KlimaInnoGovernance: Hofgeismar
  • KlimaNetze: Bielefeld
  • KlimaNetze: Darmstadt
  • KoopLab: Dortmund
  • KoopLab: Hannover
  • KoopLab: Leipzig
  • MIA: Aachen
  • Migrants4Cities: Mannheim
  • MobilBericht: Berlin-Pankow
  • Mobilista: Bielefeld
  • MoveUrban: Berlin
  • netWORKS4: Norderstedt
  • netWORKS4: Berlin
  • NUMIC: Chemnitz
  • P-GeW: Potsdam
  • ProUrban: Bochum
  • QuartierMobil: Frankfurt am Main
  • QuartierMobil: Darmstadt
  • re-produktive Stadt: Bitterfeld-Wolfen
  • RESI-extrem: Schwäbisch Gmünd
  • RESI-extrem: Olfen
  • SMARTilience: Halle (Saale)
  • SMARTilience: Mannheim
  • Social2Mobility: Hannover
  • STADTGRUEN: Augsburg
  • STADTGRUEN: Karlsruhe
  • STADTGRUEN: Leipzig
  • STADTGRUEN: Nürnberg
  • Stadtquartier 4.0: Berlin-Holzmarkt
  • StadtumMig: Cottbus
  • StadtumMig: Halle (Saale)
  • StadtumMig: Schwerin
  • StraInWo: Lübeck
  • StraInWo: Berlin
  • SuPraStadt : Dortmund
  • SuPraStadt : Heidelberg
  • SuPraStadt : Kelsterbach
  • TransZ: Hamburg
  • TransZ: Holzminden
  • TransZ: Höxter
  • TransZ: Stuttgart
  • TransZ: Fellbach
  • TRASIQ: Darmstadt
  • TRASIQ: Griesheim
  • Urbane Wärmewende // Urbane Wärmewende 2: Berlin
  • USEfUL: Hannover
  • WECHSEL: Stuttgart
  • WfVierNull: Osnabrück
  • ZUKUR: Ruhrgebiet
  • ZUKUR: Bottrop
  • ZUKUR: Dortmund
  • ZURES: Ludwigsburg
  • ZURES: Bonn
Karte von Deutschland